NightGuard

Verbesserung der Sichtverhältnisse bei Nacht

In Europa verunglücken 51 % aller Fußgänger bei Dunkelheit (EU - 2010). Viele dieser Unfälle, auch Kollisionen mit Tieren, ereignen sich in ländlichen Gegenden mit schlecht beleuchteten Straßen oder bei schlechter Sicht, wie zum Beispiel bei Regen, Nebel oder leichtem Schnee.

NightGuard-2
NightGuard-1
NightGuard-logo-web2

NightGuard ist ein Nachtsichtsystem, welches in der Dämmerung oder bei Nacht den Fahrer bei der Erkennung von Fußgängern, Fahrradfahrern und Tieren am Straßenrand beziehungsweise auf der Fahrbahn unterstützt.

NightGuard erkennt die thermische Signatur von Lebewesen, und eine ausgefeilte Bildverarbeitung ermöglicht es, den Fahrer frühzeitig vor ihnen zu warnen - selbst wenn sie sich noch außerhalb der Reichweite des Scheinwerfers befinden.

Der Sensor benötigt keine Lichtquelle, sondern nutzt Wärmestrahlung. NightGuard erkennt Lebewesen bis zu einer Distanz von 300 m. Bei einer Entfernung von 110 m gibt das System über den Fahrzeugbildschirm oder das „head-up“ Display eine Warnung ab.

NightGuard wird nicht von Gegenlicht beeinflusst - die thermischen Bilder sind immer klar und gut erkennbar. Es ist in einem großen Temperaturbereich und unter verschiedensten Wetterbedingungen einsetzbar.

Mit seiner LWIR (Langwelliges Infrarot) - Mikrobolometer-Technologie, besteht NightGuard aus einer kleinen in den Kühlergrill integrierten Kamera und einer Kontroll-/Auswerteeinheit, die sich entweder im Fahrzeuginneren befindet oder in der Kamera integriert wird.

Erfahren Sie mehr...

We use cookies to ensure the best experience on our website. By accepting you agree the use of cookies.
Learn more