Fahrerassistenzsysteme (FAS) 

Automobilhersteller bieten derzeit eine Vielzahl an Fahrerassistenzsystemen (FAS) in neuentwickelten Fahrzeugen an und arbeiten gleichzeitig aktiv an der nächsten Generation ihrer FAS-Systeme sowie an weiteren Funktionen im Bereich des autonomen Fahrens. Tatsächlich scheinen FAS-Systeme für Automobilhersteller eines der Schlüsselelemente zu sein, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Es gilt als ultimatives Ziel, Autos herzustellen, die unabhängig von Straßenverhältnissen und Verkehrssituationen aktiv lenken, beschleunigen und bremsen zwecks Verbesserung der Verkehrssicherheit und des Fahrkomforts.

Auch für Funktionen, die das Fahren bei Nacht unterstützen, wie zum Beispiel Fußgängererkennung und das Verhindern von Zusammenstößen mit (großen) Tieren, wächst die Nachfrage stetig. Dies erhöht nicht nur die Sicherheit für Fußgänger, sondern auch für die Fahrzeuginsassen.

IEE’s Sensorportfolio bietet sowohl externe FAS-Lösungen, wie NightGuard, Exterior Radar und SenseAhead an, als auch Systeme zur Unterstützung von FAS-Systemen, wie Hands Off Detection und Driver Presence Detection.

We use cookies to ensure the best experience on our website. By accepting you agree the use of cookies.
Learn more